Gasdruckdämpfer Bilstein für Defender

fahrzeuge_landrover_defender_td5_stossdaempfer_01

 

Wenn die Dämpfer ihren Dienst quittieren, kann man preiswerte Ersatzdämpfer einbauen oder eine Alternative suchen. Im Defender sind hydraulische Stoßdämpfer verbaut, welch auch ganz gut funktionieren, wenn man die Belastung in Grenzen hält. Da ich keine sportlichen Ambitionen hege, hätten die Originalteile sicher auch wieder eingesetzt werden können – preiswert sind sie auch.

Wer aber ein besseres Dämpfungsverhalten möchte, der sollte auf Gasdruckstoßdämpfer zurückgreifen. Bei diesem Dämpfer verändern sich die Eigenschaften im Betrieb nicht so stark. Dämpfer und Federn müssen zueinander passen. Die hinteren Stoßdämpfer lassen sich im Defender sehr einfach wechseln. Oben und unten einfach die Schrauben lösen, das Rad weit entlasten und man kann den Dämpfer einfach herausnehmen.

 

fahrzeuge_landrover_defender_td5_stossdaempfer_05

neuer Bilstein und neues Diff mit Ashcroft-Sperre ATB

 

Ich habe Dämpfer von Bilstein eingebaut, da sie eine sehr gute Qualität haben. Bereits bei Motorrädern hatte ich hochwertige Bilsteindämpfer verbaut, welche auch extreme Einsätze immer gut gemeistert haben. Preislich pro Stück bei 160 Euro angesiedelt und daher nicht ganz preiswert.

Sollte das Gewinde an der oberen Aufnahme nachgearbeitet werden müssen, sollte man den ganzen Träger des Dämpfers abbauen, da sich so bedeutend besser arbeiten lässt.

 

fahrzeuge_landrover_defender_td5_stossdaempfer_03

obere Aufnahme zum Überholen besser komplett abbauen

 

Nach dem Einbau der Dämpfer müssen die Gummibälge etwas nach unten gezogen werden, damit sie gerade aussehen und ordentlich sitzen.

 

fahrzeuge_landrover_defender_td5_stossdaempfer_02

so sieht es nach dem Einbau aus – Gummibalg zu sehr gestaucht

 

fahrzeuge_landrover_defender_td5_stossdaempfer_04

Balg lässt sich etwas nach unten ziehen

 

Der Fahrkomfort hat sich geändert. Da ich die komplette Hinterachse ebenfalls neu gemacht habe, ist es die Summe aus den Maßnahmen, die sich deutlich bemerkbar gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.