Gopro-Halterungen

 

auf dem Saaler Bodden – mit Brustgurthalterung für Gopro

 

Actioncams befestigen

Für meine Youtube-Videos benötoge ich Actioncams – eine Gopro Hero 6 und eine Sony FDR X3000R sind im Einsatz. Die Kameras kommen in unterschiedlichen Situationen zum Einsatz, wie z.B.:

  • auf dem Kanu
  • beim Kitesurfen
  • beim Mountainbike fahren
  • am Auto
  • auf Wanderungen
  • beim Klettern
  • bei Wettkämpfen verschiedenster Art

 

Eine sichere Befestigung schütz dabei vor Verlust und vor schlechten Aufnahmen, denn die Kamera sollte wackelfrei befestigt werden. Die beiden Kameras können vil Bewegungen ausgleichen, dafür ist aber eine ordentliche Befestigung notwendig.

 

Das Video

Ich habe zu diesem Beitrag auch ein Video auf meinem YT-Kanal hochgeladen:

 

Hier das Video auf meinem Youtube-Kanal

Ich habe eine Auswahl von Halterungen für unterschiedliche Einsatzzwecke. Diese stelle ich nun im Einzelnen vor.

 

Halter für Fahrrad- und Motorradlenker

Dieser Halter kommt bei mir hauptsächlich am Mountainbike zum Einsatz. Man muss die Schrauben schon ordentlich anziehen, damit der Halter sich während der Fahrt über Stock und Stein nicht absenkt. Der vordere Aufsatz für die Aufnahme der Gopro ist mittels Kugelkopf befestigt und kann mit einem Inbusschlüssel angezogen werden. Wenn er nicht stramm angezogen wird, kann man ihn während der Fahrt noch verdrehen.

Halter für Lenkstangen von iShoxs

 

Saugnapfhalter

Den Saugnapfhalter benutze ich im und außen am Auto. Wer Angst hat, dass dieser nicht hält, sollte eine zusätzliche Sicherung gegen herabfallen am Auto befestigen. Der Saugnapfhalter hält an allen Lackflächen, die nicht stark gebogen sind und natürlich an den Glasflächen.

Saugnapfhalter von iShoxs

 

Universalklemme iShoxs

Die Universalklemme ist nicht besonders preiswert aber sehr flexibel einsetzbar. Sie vollständig aus Metall gefertigt und hat einen verstellbaren Kugelkopf. Durch die Form der Klemme passt sie an viele Rohre und andere strangförmige Gebilde.

hier am vorderen Unterzug des MTB – inkl. der Verlängerungen von iShoxs

 

so sieht das dann aus – kann man für Zwischenschnitte verwenden

 

hier an der Gabel befestigt

 

und die Sicht dazu

 

unter der Sattelstütze befestigt

 

das sieht dann so aus

 

Brustgurt- und Kopfhalterung

Diese Halterung verwende ich meist beim Kitesurfen, da die Kamera dort auch bei Stürzen relativ sicher befestigt ist. Man sollte darauf achten, dass die Kamera freie Sicht hat, denn beim Kiten stört zum Beispiel der Chicken-Loop, so dass man die Kamera etwas zur Seite schieben muss oder den Körper dreht. Beides ist nicht optimal. Ich setze dann alternativ die Kopfhalterung ein. Diese sollte aber mit einem Band befestigt werden, da sie bei einem Sturz herunterfällt. Bei der Kopfhalterung werden die Aufnahmen unruhiger, da man ja dauernd irgendwohin sehen muss und die Kamera immer dem Blick folgt.

 

Brustgurthalterung

 

und die Sicht dazu beim Kitesurfen

 

Sicht mit Kopfhalterung – Chicken-Loop ist nun viel weiter unten

 

Helmhalterung

Die Helmhalterung – diesmal von Sony – funktioniert sehr gut auf allen Helmen mit glatter Oberfläche, da ein Klebepad darunter geklebt werden muss. Man sieht ein wenig wie der Google-Man damit aus 😉

 

hier auf meinem MTB-Helm (hinten ist ein Akku für die Lupine-Lampe befestigt)

 

Sonstige Adapter, Klebepads

Erwähnenswert ist der Adapter für die Sony-Kameras von iShoxs. Hiermit kann man die Sonys auf alle Gopro-Adapter bauen und braucht so nur eine Ausstattung. Die Auswahl bei Gopro-Adaptern ist wahrscheinlich auch größer.

Der Arcaswiss-Adapter erlaubt die Nutzung eines normalen Stativs. Die Klebepads können an allen glatten Flächen angebracht werden. Ich nutze sie auf Helmen und auf dem Kiteboard.

oben der Sony-Adapter für Goprohalterungen (rot)

 

unten der Arcaswiss-Adapter, oben und unten Universalhalterungen (Einschübe und Klemmen)

 

Im Video werden einige Anwendungsfälle beschrieben und es gibt auch Videomaterial im Einsatz.

 

Hier die gezeigten Halterungen (die Links führen zu Amazon, wenn nicht anders angegeben):

 

Hinweis:

In diesem Beitrag werden interne und externe Links verwendet. Interne Links führen auf meine eigene Website und sind nicht näher gekennzeichnet. Externe Links zu Amazon sind mit einem zusätzliche Hinweis gekennzeichnet. Wer Produkte über diese Links bei Amazon erwirbt zahlt nicht mehr aber ein kleiner Teil des Erlöses kommt mir zugute. Vielen Dank für die Nutzung!

 

Dieses Equipment habe ich für die Tests und Filmaufnahmen benutzt:

 

Body Sony Alpha 9 oder Sony Alpha 7R III

2-3 Ersatz-Karten 64 Gb (die schnellen)

Drohne DJI Mavic Air

Actioncam Sony FDR3000

Stativ Gitzo Nachfolger Mountaineer

Kugelkopf Markins Q3 Traveler

Cosyspeed Camslinger Outdoor Kameratasche mit Hüftgürtel 

Funkstrecke Sony UWP-D11

Sony SEL-1635GM G Master Blende 2.8

Akkus NP-FZ100

Blasebalg Giotto

Lupine Neo

Mobiles Ladegerät inkl. 12V

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.