Outdoor Fotorucksack Gitzo Adventury 45L

Gitzo Adventury 45L

 

Fotorucksack oder normaler Rucksack?

Wenn ich nur eine Kamera mitnehme, dann habe ich meine Cosyspeed-Tasche (Amazon) an der Seite aber in den meisten Fällen benötige ich weitaus mehr Technik auf meinen Touren. Die Cosyspeed passt in die obere Rolltasche des Gitzo 45.

Den Gitzo 45 benutze ich mittlerweile auch als Ersatz für den Deuter Guide 35+ (Amazon).

 

Der Gitzo Adventury 45L

Der hier vorgestellte Gitzo Adventury 45L ist ein vollwertiger Ersatz für einen Fotorucksack und einen normalen Rucksack. Einzig Abstriche beim Tragekomfort sind zu machen, denn das vorhandene Tragesystem kann nicht mit hochwertigen Trekkingsystemen mithalten, ist aber für meine Touren bisher immer ausreichend gewesen.

Ich habe ein Video auf meinem YT-Kanal für diesen Rucksack hochgeladen:

 

Hier das Video auf meinem Youtube-Kanal

 

Der Gitzo Adventury 45L hat in meinen Augen mehrere Vorteile gegenüber anderen Fotorucksäcken, wie z. B. meinen Tamrac-Fotorucksäcken, denn er ist flexibler und mehrfach nutzbar. Hier die Vorteile, die ich sehe:

  • praktikable Größe für Tages- und Mehrtagestouren mit fester Unterkunft und für kurze Mehrtagestouren
  • Teleausstattung für Naturfotografie passt hinein (2x Body Sony A9 + 100-400 + Konverter + viel Zubehör inkl. Drohne DJI Mavic 2)
  • gedeckte grüne Farbe für Tarnung im Gelände (Wildbeobachtung)
  • wasserabweisend und Regenüberzug inklusive
  • Foto-Inlet komplett extern nutzbar, z. B. in einer anderen wasserdichten Tasche bei Kanutouren
  • Stative lassen sich vielseitig befestigen (mind. 3)
  • gute Qualität
  • Rucksack lässt sich ohne Inlet komplett allein nutzen für andere Touren
  • Notebookfach passend für MacbookPro 15 Zoll (passen auch noch größere hinein)

 

Was passt hinein?

Ich packe z. B. für die längere Fototouren folgende Sachen in den Rucksack:

 

Für andere Unternehmungen nehme ich auch das Notebook noch mit. In der Cosyspeed-Tasche habe ich dann noch die Sony A7R III mit dem Sony SEL-1635GM G Master (Amazon) dabei, welche auch oben in das Rollfach hinein passt.

 

das teilweise gefüllte Innenleben des Gitzo – das Fach lässt sich komplett entfernen

 

Gitzo-Rucksack und oben in der Rolltasche ist die Cosyspeed

 

Nachteile?

Ich habe bisher auf meinen Touren noch keine echten Nachteile erkennen können. Der Zugang über den Rücken ist vielleicht etwas aufwendig und die Klettlasche am Inlet lässt sich nicht ordentlich festlegen, wenn das Inlet eingeklettet ist. Das sind aber eher Kleinigkeiten. Der Preis ist gerechtfertigt, denn es gibt viele Kleinigkeiten, die nützlich sind und viel Arbeit machen.

 

Stativ kann mit Laschen festgesetzt oder auch in die Seitentasche gesteckt werden

 

Fazit

Ein rundum gelungener großer Fotorucksack für Outdoor-Begeisterte, der vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Die Qualität ist gut und die Ausrüstung gut geschützt. Ich habe viel Freude an diesem Rucksack. Ich habe den Rucksack bei Foto Haas in Hannover gekauft.

die große obere wasserdichte Rolltasche

 

Hinweis:

In diesem Beitrag werden interne und externe Links verwendet. Interne Links führen auf meine eigene Website und sind nicht näher gekennzeichnet. Externe Links zu Amazon sind mit einem zusätzliche Hinweis gekennzeichnet. Wer Produkte über diese Links bei Amazon erwirbt zahlt nicht mehr aber ein kleiner Teil des Erlöses kommt mir zugute. Vielen Dank für die Nutzung!

 

Affiliate Links:

Dieses Equipment habe ich für die Videoaufnahmen benutzt:

Body Sony Alpha 9 oder Sony Alpha 7R III

Sony SEL1635Z Blende 4

Sony SEL-1635GM G Master Blende 2.8

2-3 Ersatz-Karten 64 Gb (die schnellen)

Drohne DJI Mavic Air

Drohne DJI Mavic 2 Zoom

Stativ Gitzo Nachfolger Mountaineer

Kugelkopf Markins Q3 Traveler

Cosyspeed Camslinger Outdoor Kameratasche mit Hüftgürtel 

Funkstrecke Sony UWP-D11

Sony SEL-1635GM G Master Blende 2.8

Akkus NP-FZ100

Blasebalg Giotto

Mobiles Ladegerät inkl. 12V

HOYA-Filter:

HOYA HD Protector
HOYA HD nano UV

LED-Leuchten:
RX-18T Flex-Roll
RX-11TD Flex-Roll

einfache Filmklappe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.