Mexikanische Lasagne vegetarisch

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_12

 

Heute mal etwas Scharfes 😉

Die mexikanische Lasagne bedarf zwar einiger Vorbereitungen, schmeckt dafür aber sehr lecker. Wer es vegan möchte, kann die „bösen“ Zutaten ja austauschen. Klassisch wird diese Lasagne mit Hackfleischsoße gemacht, was natürlich ebenfalls gut schmeckt. Ob die Mexikaner wirklich Lasagne essen? Keine Ahnung.

 

Rezept – Zutaten

Das Rezept ist so ausgelegt, dass man eine Mahlzeit für 3-5 Personen wird. Alle Zutaten sollten aus biologischem Anbau stammen:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln (ca. 100gr)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chillipulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 3 Spritzer Tabasco
  • etwas Basilikum, Majoran und Meersalz
  • 250gr Mais
  • 120gr Kidneybohnen (kleine Dose, gewaschen)
  • 330gr Tomaten (oder eine Dose)
  • 220gr Paprikaschote gelb (eine Große)
  • 190gr Champignons
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 350gr Parmesan gerieben
  • Lasagneblätter
  • dazu Rucola

 

Zubereitung

Nachfolgend die einzelnen Schritte der Zubereitung:

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_01

Zutaten einkaufen und abwiegen

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_02

Tomaten, Zwiebeln, Champignons, Paprikaschote klein würfeln, Bohnen und Mais waschen

Parmesan reiben und die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_03

Zwiebeln und Paprikaschote in Olivenöl dünsten

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_04

Tomatenmark hinzufügen und etwas rösten

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_05

mit der Gemüsebrühe löschen und alle weiteren Zutaten dazu geben (außer Käse)

anfangs scheint es so, dass die Gemüsebrühe nicht reicht – aber das wird noch

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_06

nach ein wenig köcheln sieht es dann so aus

Gewürze hinzufügen und abschmecken, ruhig etwas schärfer

Die Soße ist nun fertig und sollte ein wenig abkühlen.

 

Lasagneform befüllen

Die Form muss nun gefettet werden, z.B. mit Kokosfett. Anschließend wird befüllt:

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_07

ganz unten eine Schicht Lasagneblätter

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_08

dann etwas Soße

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_09

und eine Runde Parmesankäse

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_10

immer so weiter bis zur obersten Schicht

wer es knackig mag, streut auf die oberen Lasagneblätter nur Käse, ansonsten etwas Soße und evtl. nach Belieben etwas Schmand

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_11

jetzt den Ofen auf 180 Grad vorheizen und dann die Lasagne ca. 35 min goldgelb werden lassen

 

essen_rezept_lasagne_mexikanisch_13

Guten Appetit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.