Kupfer Löten

Kurzanleitung zum Löten von Kupferrohren

haus_werkzeug_loeten_11

Lötverbindung an Kupferrohrverbindungen

 

Löten noch up to date?

Das Verbinden von Rohren kann auf unterschiedliche Art und Weise vorgenommen werden – das Löten von Kupferteilen bleibt ohnehin außen vor, denn damit lassen sich auch andere Projekte durchführen. Selbst beim Löten von Rohren hat es noch seine Berechtigung, denn die Werkzeuge für Quetschverbindungen sind teuer und man benötigt immer entsprechende Fittinge. Wenn Zeit zweitrangig ist, ist das Kupferlöten eine gute und haltbare Alternative. Außerdem wird es immer Fittinge geben, ws man von einigen anderen Verbindungsarten wohl nicht behaupten kann.

 

Werkzeuge und Materialien

Folgendes Werkzeug sollte vorhanden sein:

  • Gasflasche (eine 5-Liter-Flasche ist optimal, da nicht so schwer)
  • Druckminderer
  • Lötgarnitur, möglichst hochwertig und einstellbar
  • für Rohre: entspechende Rohrschneider und Entgrater
  • Flußmittel (Paste mit Pinsel ist sehr gut)
  • Lot (z.B. Fittinglot mit Flußmittel, ca. 3mm Drahtdurchmesser)
  • Schleifpads (Vlies)
  • Anzünder für das Lötgerät

 

Material entsprechend Projekt, z.B. Rohre und Lötfittings.

 

haus_werkzeug_loeten_04

Flußmittel, Lot, Rohrentgrater und Schleifpads

 

haus_werkzeug_loeten_01

Lötset von Rothenberger AIRPROP

 

haus_werkzeug_loeten_02

Druckminderer

 

Anleitung für Kupferrohre

Schritt für Schritt folgt nun die bebilderte Anleitung.

Zuerst die gefüllte Gasflasche an den Druckminderer anschließen, den Schlauch und das Handstück verbinden und einen Arbeitsdruck von ca. 2,5 bar einstellen. Die Brennergröße entsprechend dem Werkstück wählen, also bei großen Rohren (2 Zoll) muss ich schon den großen Brenner aus dem Rothenberger Set nehmen.

 

haus_werkzeug_loeten_03

Rohr mittels Rohrschneider ablängen, entgraten und Fittinge bereit legen

 

haus_werkzeug_loeten_06

Rohr und Fitting sehr gut metallisch blank schleifen

 

haus_werkzeug_loeten_05

Flussmittel auf die blanken Teile dünn auftragen (etwas weiter als man den Fitting aufstecken kann)

 

haus_werkzeug_loeten_07

Brenner zünden Flamme einstellen (Ruhe- und Lötdurchfluss einstellen)

 

haus_werkzeug_loeten_08

Fitting und Rohr gleichmäßig erhitzen (nicht direkt auf das Flussmittel halten!)

Wenn das Flussmittel metallisch wie Lot aussieht (flüssig), dann mit dem Lötdraht direkt an der Kante der Lötstelle etwas Lötzinn auftragen. Es fließt sofort um den Spalt herum, wenn alles ausreichend erwärmt wurde. Sollen zwei Lötstellen verlötet werden, die benachbarte Lötstelle gleich anschließend löten, solange der Fitting noch heiß ist.

 

haus_werkzeug_loeten_10

Lötstelle nach dem Löten. Nun mit einem Lappen und anschließend mit dem Schleifpad die Stelle säubern.

 

haus_werkzeug_loeten_11

Lötstellen

 

haus_werkzeug_loeten_12

Beispiel aus meiner Heizung mit 200 Lötstellen von 15mm bis 2 Zoll dicken Kupferrohren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.